Faszientraining und Bodybliss

Faszientraining und Bodybliss

Der menschliche Körper ist in seiner Gänze von Bindegewebe umhüllt und durchzogen. Es sorgt für Form und Stabilität. Der hohe Wasseranteil ermöglicht geschmeidige und elastische Bewegungsabläufe, der faserige Anteil unterstützt dabei mit Zugkraft. Die im Gewebe eingebetteten Nerven fungieren als Rezeptoren für Raumsinn und Eigenwahrnehmung. Das Faszientraining fördert mit seinen 4 Grundprinzipien "Beleben - Federn - Dehnen - Spüren" diese Funktionen und damit das Zusammenspiel zwischen Muskeln und Knochen in der Wohlspannung. Die Eigenregeneration wird angekurbelt und die Lust an der Bewegung kann (wieder) Einzug halten.

Neben dem Ausrollen der Faszien auf diversen Bällen und Rollen (Petra Resch bleibt dabei bewusst im Wohlweh-Bereich!) wird das Bindegewebe mit schwungvollen, multidirektionalen Bewegungen gekräftigt. Als Faszientrainerin und Bodybliss-Practitioner lässt Petra Resch Übungen aus beiden Richtungen einfließen. So reicht das Spektrum vom freudvoll-fordernden Workout bis zum spielerischen Anknüpfen an die eigenen kindlich-animalischen Wurzeln.

Alle Trainingseinheiten sind für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet, eine gute körperliche Verfassung ist Voraussetzung. 

Formate:

  • In die wöchentliche OFFENE STUNDE Faszientraining jeden Montag um 18:30 h können Sie jederzeit einsteigen. Es erwarten Sie 60 Minuten abwechslungsreiches Ganzkörpertraining, spielerisch, genussvoll und fordernd zugleich.
  • Zusätzlich findet etwa einmal im Monat am Samstag um 9:30 h eine 90-minütige Faszien-Einheit statt, ebenso für Anfänger*innen wie Fortgeschrittene geeignet. 
  • Freudig erwartet Sie Petra Resch zu den Faszien-Themenstunden jeden zweiten Freitag um 17:00 h und manchmal am Samstag um 11:30 h. Schultern, Becken und Füße sind abwechselnd Thema, sodass jeder Körperteil etwa alle sechs Wochen im Mittelpunkt steht.
  • Dieses Semester gibt es zwei Faszientraining Workshops: in jeweils 3 Stunden am Samstag Nachmittag können Sie alle Aspekte des Faszientrainings voll auskosten. Am 29. September steht dabei ein bewegter und tragfähiger Beckenboden im Zentrum, am 17. November geschmeidige Schultern und kräftige Arme.
  • Möchten Sie gezielt an Ihren persönlichen Herausforderungen arbeiten oder brauchen Sie ein kleines Trainingsprogramm für zuhause? Dann buchen Sie am besten eine oder mehrere Privatstunden. Petra Resch unterstützt Sie mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung als Faszientrainerin und cantienica®-Instruktorin.

Termine und Anmeldung im Kalender, wo Sie „Auf einen Blick“ auch alle Faszien-Stunden herausfiltern können. Für Privatstunden kontaktieren Sie uns gerne auch per Mail oder telefonisch.