Offene Stunden (mit Anmeldung)

Offene Stunden (mit Anmeldung)

Hier stellen Sie sich Ihren flexiblen und ganz persönlichen Trainingsplan zusammen, indem Sie Woche für Woche frei aus den Programmen cantienica®-Methode 1 (auch für Anfänger*innen), 2 (für Fortgeschrittene), 1/BB (mit Beckenbodenschwerpunkt), 1/R (mit Rückenschwerpunkt), Faszientraining und unseren wechselnden Themen-Stunden wählen - je nach Interesse, Laune und Zeitbudget. Den aktuellen Stundenplan mit den wöchentlichen offenen Stunden finden Sie immer hier und als Postkarte im Studio, die Themen-Stunden jeweils im Kalender ("Auf einen Blick" auch gefiltert) und im Programm-Folder.

Beim Training in der Kleingruppe (3–8 Personen) kann die Trainerin speziell auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer*innen eingehen, sodass rasche Fortschritte für jede/n möglich sind.

Mit einer Schnupperstunde (einmalig pro Person, 15 €) können Sie unsere Offenen Stunden einfach ausprobieren. Sie brauchen dafür keinerlei Vorkenntnisse. Weitere Trainingseinheiten können Sie einzeln oder als Block bezahlen.

Bitte bringen Sie Turnkleidung und warme, möglichst rutschfeste Socken mit. In den Faszien-Stunden und beim Fuß- und Beinachsentraining sind Sie am besten barfuß.

Urlaube:
Im Juli und August finden die Offenen Stunden mit leicht reduziertem Stundenplan statt. Rund um Weihnachten bleibt das Studio 1–2 Wochen geschlossen.

Anmeldung:
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist für jede Trainingseinheit eine Anmeldung (über den Kalender, per Mail oder telefonisch) erforderlich! Die Anmeldung für die wöchentlichen Stunden ist jeweils 6 Wochen im Voraus, für die Themen-Stunden jeweils für das ganze Semester möglich. Sollte eine Stunde mangels Teilnehmer*innen entfallen, erfahren Sie das am Vorabend kurz nach 18 h per E-Mail.

Abmeldung:
Bitte beachten Sie: Vereinbarte Termine werden auch dann verrechnet, wenn diese nicht in Anspruch genommen werden. Wir bitten Sie deshalb um eine zeitgerechte Abmeldung (bis zum Vortag um 18 h für Offene Stunden, 1- bis 2-stündige Workshops und Privatstunden; 3 Werktage vorab für mehrstündige Workshops und Kurse). Achtung: Auch Anmeldungen auf der Warteliste sind verbindlich!