Privatstunden

Privatstunden

Ein garantiertes „Aha-Erlebnis“, weil die Trainerin sich ganz auf Sie und Ihre persönlichen Herausforderungen einstellen kann! Privatstunden sind ideal, wenn Sie

  • Ihr Training in den Gruppenstunden und/oder zuhause intensivieren möchten.
  • ganz bestimmte Übungen, z.B. für das Gesicht, die Schultern oder den Beckenboden, erlernen wollen.
  • in Ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind oder aus zeitlichen Gründen nicht an den Gruppenstunden teilnehmen können.
  • Ihr Baby mitnehmen möchten.

Welche Trainerin passt zu Ihnen?
Christine Lanmüller arbeitet nach der cantienica®-Methode und hat sich einerseits auf die Themen Haltung und Rücken und andererseits auf die Feinarbeit beim Faceforming spezialisiert. Petra Resch widmet sich dem Ausgleich zwischen zu viel und zu wenig Spannung in Ihrem Körper. Sie wendet neben der cantienica®-Methode auch ihr Wissen als Faszientrainerin und Bodybliss Practitioner an. Elisabeth Kiener ist cantienica®-Instruktorin und lässt zusätzlich ihre Erfahrung aus der Cranio-Sacralen Körperarbeit einfließen und steht auch dafür in ihren Privatstunden zur Verfügung. Wir alle widmen uns gerne Ihrer Haltung im Allgemeinen oder bestimmten Bereichen wie Kopf, Schultern, Rücken, Bauch, Beckenboden oder Füßen.

Eine Privatstunde dauert 60 Minuten. Für mehrere Privatstunden bieten wir Packages an.

Bitte bringen Sie Turnkleidung und warme, möglichst rutschfeste Socken mit.

Anmeldung:
Zur Terminvereinbarung konsultieren Sie am besten den Kalender. Wenn Sie keinen passenden freien Termin finden, kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder telefonisch.

Abmeldung:
Bitte beachten Sie: Vereinbarte Termine werden auch dann verrechnet, wenn diese nicht in Anspruch genommen werden. Wir bitten Sie deshalb um eine zeitgerechte Abmeldung (bis zum Vortag um 18 h für Offene Stunden, 1- bis 2-stündige Workshops und für Privatstunden; drei Werktage vorab für mehrstündige Workshops und Kurse). Achtung: Auch Anmeldungen auf der Warteliste sind verbindlich!