Michaela Zechner

Michaela Zechner
Michaela Zechner

Geboren 1956 in Wien, Studium der Musikerziehung/Mathematik und Geschichte (Lehramt), Violinunterricht seit 1969, Orchestererfahrung in verschiedenen Formationen, diplomierte Lebens- und Sozialberaterin.

In den vielen Jahren, die sie ihren vier Kindern und der Musik widmete, beschäftigte sich Michaela auch mit verschiedenen Trainingsmethoden, u.a. mit Feldenkrais. 2009 stieß sie auf das cantienica®-Beckenbodentraining und war und ist von den kleinen, feinen Bewegungen mit der großen Wirkung so begeistert, dass sie ihre Erkenntnisse seit 2011 als zertifizierte cantienica®-Instruktorin weitergibt: „Ich habe durch das Training meiner Tiefenmuskulatur zu einer stabilen Mitte gefunden und genieße es täglich, aus dieser Stabilität heraus meinen Bewegungsspielraum zu erkunden. Diesen spielerischen, experimentellen Zugang zum Körper, zu Kraft und Beweglichkeit möchte ich in meinen Stunden vermitteln!“

Ihr „Blick über den Tellerrand“ führt sie seit 2010 auch regelmäßig in Workshops („Movement Studies“) mit Amos Hetz.

1 Platz frei

Preis (inkl. 20% USt.): 84 € (Packages gültig)
 

Diese Trainingseinheit ist bereits geschlossen. Keine Anmeldung mehr möglich.

Seiten